• Dans les 2 dernières heures
  • Dass die Standeskommission die Justizaufsicht neu regelt und die Unterstützung einer Fachkommission fordert, ist nichts als konsequent. Nach dem Verjährungsfall, der in der Entlassung des Staatsanwalts gipfelte, tut eine Neuregulierung not. Bei der Reform geht die Innerrhoder Regierung aber nicht über das Minimum hinaus.
    Trump: Festnahmen im Fall Khashoggi «großer erster Schritt» Schritt für Schritt erneuern Hilfen für Afrika: Afrikaexperten und Unternehmer fordern ein radikales Umdenken in der Entwicklungspolitik
    Die Innerrhoder Regierung zieht die Konsequenzen aus einem tragischen Verjährungsfall und will die Justizaufsicht präziser regeln. Zudem soll eine beratende Fachkommission eingerichtet werden. Der Grossrat zieht heisst die entsprechenden Vorlagen gut. Einige fordern allerdings einen übergeordneten Justizrat.
    Ein richtiger, wenngleich kleiner Schritt Union Berlin - Mees verschärft Konkurrenzkampf Ein Skandal zu viel für Arda Turan
    Ältere Nachrichten
    Dem Dorf Münchwilen fehlt ein Kinderspielplatz, ist eine Gruppe von Initianten überzeugt An einem Informationsanlass meldeten sich erste Spender. Nun liegt der Ball bei der Gemeindeversammlung.
    Reaktionen zu Trumps INF-Plänen: "Eine verheerende Entscheidung" Die Hürden für ein neues Pferdesportzentrum liegen hoch «Fremde Richter» – die Karriere eines Reizworts
    Die Stadt St.Gallen budgetiert für 2019 ein Defizit von rund neun Millionen Franken. Eine Steuerfusssenkung soll da nicht mehr drinliegen. Stadtredaktor Reto Voneschen plädiert für kritisches Hinterfragen einzelner Positionen. Dabei darf man aber das Wichtigste nicht ausblenden: Der Stadt St.Gallen geht es finanziell immer noch gut.
    St. Galler Traditionsfirma verlagert Jobs nach Asien Der Kanton Luzern hat ein gültiges Budget 2019 St. Gallen: Verbot tritt im 2019 in Kraft: Jede Burka-Trägerin wird angezeigt
    Der Voranschlag 2019 der Stadt St.Gallen sieht bei einem Aufwand von 603 Millionen ein Defizit von neun Millionen Franken vor. Einer der grössten Kostentreiber ist die Sozialhilfe. Hier sollen gemäss Budget die Nettoausgaben um 3,75 Millionen Franken steigen.
    St.Galler Budget 2019: Kritische Fragen sind erlaubt und auch nötig Effiziente Tessiner schlagen St. Gallen Finanzen: München hat so wenig Schulden wie seit 1980 nicht mehr
    Die von der SP AI lancierte Initiative zur Bildung einer Versorgungsregion Säntis fällt im Innerrhoder Parlament durch. SP-Präsident Martin Pfister zeigt sich irritiert.
    «Meine Tiere waren immer glücklich»: Ex-Grossrat wegen Tierquälerei vor Gericht
    Die Vorsteherschaft der evangelischen Kirchgemeinde will das ehemalige Alters- und Pflegeheim mit fast 7500 Quadratmetern Land im Baurecht abgeben. Es gibt schon einige Interessenten.
    Wagniskapital: Investoren geben ausländischen Gründern mehr Geld als deutschen Erntedankgottesdienst der reformierten Kirchgemeinde Bözen Fall Khashoggi: Investoren erteilen Riad Absage

    Create Account



    Log In Your Account