Ältere Nachrichten
Am Freitag wurde bei der Bundeskanzlei eine Volksinitiative eingereicht, die synthetische Pestizide in der ganzen Schweiz verbieten will. Mehr als 140'000 Personen unterzeichneten das radikale Anliegen. Etienne Kuhn hat die Herausforderung gemeistert: Der in der Musikindustrie tätige 40-Jährige steht hinter der Volksinitiative "Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide", die im
Volksinitiative gegen synthetische Pestizide eingereicht - Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) Irland stimmt über die Abtreibung ab Volksinitiative gegen synthetische Pestizide eingereicht - BLICK.CH

Nicht mehr Spitze in Sachen Wettbewerbsfähigkeit

swissinfo_wirtschaft
:Thu, 06:46:00
:1
Die Schweiz ist stolz auf ihre Wettbewerbsfähigkeit. Doch dieser Stolz erhält nun einen Dämpfer. In der Rangliste des Lausanner Managementinstituts IMD, die jährlich erscheint, hat die Schweiz deutlich an Terrain verloren.
Zum Beispiel Liechtenstein: In 6 europäischen Ländern ist Abtreibung noch illegal Wechsel an der Spitze der Baselworld - Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) Schweiz verliert an Wettbewerbsfähigkeit - Finanz und Wirtschaft

Schweizer Bahnverkehr: Ostschweiz und Zürich rücken näher

swissinfo_wirtschaft
:Thu, 07:17:00
:12
In den Fahrplanwechsel vom kommenden 9. Dezember haben die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) eine Milliarde Franken investiert. Der Fahrplan 2019 bringt vor allem für Bahnkunden im Raum Zürich und der Ostschweiz Verbesserungen.
LafargeHolcim schliesst Konzernstandorte in Paris und Zürich - TOP ONLINE "Näher an der Gerechtigkeit": Ein guter Tag für Rose McGowan? LafargeHolcim schliesst Konzernstandorte in Paris und Zürich

Schweizer Firmen sorgen sich um Iran-Geschäfte

swissinfo_wirtschaft
:Wed, 06:30:00
:13
Schweizer Firmen haben ein grosses Interesse daran, dass das Atomabkommen mit Iran trotz des Rückzugs der USA Bestand hat. Denn bereits mit dem Abkommen ist es für sie kompliziert, mit dem Iran Geschäfte zu machen. Ohne würde dies faktisch zum Ding der Unmöglichkeit.
Ärger für deutsche Firmen - Saudis verhängen Auftrags-Stopp Zoff zwischen Edelweiss-Piloten und Gewerkschaft um Sicherheit Bei Saudis unerwünscht?: Angeblich Auftragsstopp für deutsche Firmen

Wie findest du Airbnb?

swissinfo_wirtschaft
:Fri, 14:04:00
:16
In der Schweiz wird diskutiert, wie mit der Vermietungsplattform Airbnb umgegangen werden soll. Attraktive Mietangebote von Privatpersonen machen der Hotellerie Konkurrenz. Oft entgehen den Gemeinden auch die Gästetaxen. Doch die Angebote sind beliebt. Die #Wochenfrage von swissinfo.ch ging diesmal an Passanten in Luzern: "Was sind deine Erfahrungen mit Airbnb und
Face à Airbnb, les villes espagnoles entre ruses et interdiction Au Japon, Airbnb et consorts bientôt encadrés par une loi à double tranchant Bern kann auch ohne Airbnb zum digitalen Hotspot werden

Ära-Schmidheiny geht zu Ende

swissinfo_wirtschaft
:Tue, 13:59:00
:12
Thomas Schmidheiny, einer der Hauptaktionäre von Lafarge-Holcim, verlässt den Verwaltungsrat des weltweit grössten Zementkonzerns. Mit dem Rücktritt des 72-Jährigen geht die Ära der bedeutendsten Schweizer Industriellen-Dynastie des 20. Jahrhunderts zu Ende. Gründer der Dynastie war Urgrossvater Jacob Schmidheiny, der 1867 in der Ostschweiz eine kleine Ziegelei übernahm, die Fabrikation stark
Marktstimmung zu Pfingsten Ländlicher Raum verliert Einwohner: Lewentz sieht Gegentrend Wave-Gotik-Treffen geht zu Ende

Mövenpick verkauft Hotels nach Frankreich

swissinfo_wirtschaft
:Tue, 07:04:00
:18
Die Schweizer Traditionsmarke Mövenpick verkauft ihre weltweit über 80 Hotels und Resorts für 560 Millionen Franken an die französische Accor-Gruppe. Ein Trend, der sich auch in der Schweiz zeigt: Vor allem in den Städten gehört fast jedes neue Hotel zu einer internationalen Kette.
Paukenschlag im Schweizer Banking: Raiffeisen verkauft Notenstein La Roche - watson Frankreich ermittelt gegen zwei Ex-Geheimagenten Frankreich: Verrat: Frankreich verdächtigt Ex-Agenten

Create Account



Log In Your Account