Ältere Nachrichten

Volksinitiative gegen synthetische Pestizide eingereicht

bielertagblatt_schweiz
:Fri, 14:10:42
:2
BernParlament und Stimmvolk werden sich mit einem Verbot von synthetischen Pestiziden in der Landwirtschaft befassen. Eine Gruppierung aus Neuenburg hat am Freitag die Initiative "für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide" eingereicht. (sda) Hinter dem Begehren steht ein Komitee namens "future3.0", das nach eigenen Angaben 145'099 Unterschriften gesammelt hat.
Alicia Silverstone: Sie hat die Scheidungspapiere eingereicht Graubünden Wald ist gegen die Sonderjagd-Initiative Volksinitiative gegen synthetische Pestizide eingereicht - Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Schweizerinnen und Schweizer sind so optimistisch wie nie zuvor

bielertagblatt_schweiz
:Fri, 10:04:06
:8
BernDie Schweizerinnen und Schweizer fühlen sich sicher und blicken optimistisch in die Zukunft - so optimistisch wie noch nie seit Beginn der Befragungen. Sie vertrauen auch den Behörden und Institutionen überdurchschnittlich stark. (sda) Das Sicherheitsempfinden wird jährlich von der Militärakademie und dem Center for Security Studies an der ETH Zürich
Internationale Grosskonzerne - Top-Manager blicken vorsichtig optimistisch nach vorn Auslandschweizer – Schweizer im Ausland Studie über Parteien - So viel Angst haben die Wähler der AfD
BernDer Bundesrat will den Anbau und Export von Cannabis zu medizinischen Zwecken ermöglichen. Er beantragt dem Parlament, eine Motion von Nationalrätin Christa Markwalder (FDP/BE) anzunehmen. (sda) Markwalder möchte den Bundesrat lediglich beauftragen zu prüfen, wie mit geltendem Recht Export-Gesuche bewilligt werden könnten.
Agroscope: Bundesrat hält an Zentralisierungsplänen fest Bundesrat will Transmenschen die Geschlechteranpassung erleichtern - watson Spürhund erschnuppert 60 Kilogramm Cannabis

Erwerbstätige in der Schweiz arbeiten nach wie vor lang

bielertagblatt_schweiz
:Thu, 09:12:06
:3
NeuenburgWeniger arbeiten, mehr Ferien - dieser Trend hat sich auch 2017 fortgesetzt. Dennoch gehören Erwerbstätige in der Schweiz nach wie vor zu den fleissigsten in Europa. Vollzeit arbeiten nur die Isländer noch länger als sie. (sda) Von 2012 bis 2017 ging die tatsächliche wöchentliche Arbeitszeit der Vollzeitbeschäftigten in der Schweiz
Venedig startet Arbeiten zum Schutz des Markusplatzes Familie musste Peiniger der Tochter 4 Jahre lang entschädigen Landwirte arbeiten am längsten

Bundesrat will Geschlechtsänderung auf dem Papier vereinfachen

bielertagblatt_schweiz
:Thu, 08:30:00
:6
BernTransmenschen und Menschen mit einer Geschlechtsvariante sollen ihr Geschlecht und ihren Vornamen im Personenstandsregister unbürokratisch ändern können. Das schlägt der Bundesrat vor. Ein drittes Geschlecht ist nicht vorgesehen. (sda) Der Bundesrat will mit den Gesetzesänderungen, die er am Donnerstag in die Vernehmlassung geschickt hat, die Situation der Betroffenen verbessern.
Agroscope: Bundesrat hält an Zentralisierungsplänen fest LafargeHolcim schliesst Standorte in Zürich und Paris Bundesrat will Transmenschen die Geschlechteranpassung erleichtern - watson

Schweiz ist europaweit Schlusslicht bei Solar- und Windenergie

bielertagblatt_schweiz
:Thu, 04:00:00
:4
ZürichDie Schweiz gehört europaweit zu den Schlusslichtern bei der Produktion von Solar- und Windenergie. Trotz stärkerem Ausbau der Photovoltaik in den letzten Jahren bleibt der Gesamtanteil am Stromverbrauch marginal. Eine unmittelbare Besserung ist nicht in Sicht. (sda) In der Schweiz herrschten sowohl für die Solar- als auch für die Windenergieproduktion
Stealers wollen zwei Siege gegen Schlusslicht Bremen Dockers Zwei Solar-Rennen als Motivationsspritzen DGAP-News: Annual General Meeting of SMA Solar Technology AG Discharges Managing Board and Supervisory Board and Resolves Dividend
ZürichDie Glückskette hat am Mittwoch über drei Millionen Franken für die vertriebene und unterdrückte Volksgruppe der Rohingya in Bangladesch und Myanmar gesammelt. Auch Bundespräsident Alain Berset nahm Spendenversprechen am Telefon entgegen. (sda) Insgesamt seien am nationalen Sammeltag Zusagen in der Höhe von 3’025’262 Franken eingegangen, teilte die Glückskette in der
Muris neuer Werkhof mit Holz aus Muri Schweizer Premiere: der Mini-Tesla aus der Region Landschaftsschutz unter Druck

Alarmierungssystem nach Panne wieder funktionstüchtig

bielertagblatt_schweiz
:Wed, 15:13:29
:6
BernDas Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS) hat am Mittwoch ausserordentlich die Sirenen für den Allgemeinen Alarm und den Wasseralarm getestet - mit Erfolg. Dieser Test war nötig geworden, weil es Anfang Februar eine Systempanne gegeben hatte. (sda) "Der Test von heute war erfolgreich", sagte BABS-Sprecher Kurt Münger gegenüber der Nachrichtenagentur SDA.
Panne im US-Krematorium – Asche von Verstorbenen fliegt über Kaliforniens Himmel Datenschutz-Panne - Alexa sendet Gespräch an Arbeitskollegen Deutsche Bank überweist aus Versehen 21 Milliarden Euro
BernDer Bundesrat hat seine Pläne für die Luftverteidigung in die Vernehmlassung geschickt. Die Eckwerte waren bereits bekannt: Das Volk soll über die Milliarden für Kampfjets und Fliegerabwehr-Raketen abstimmen, nicht aber über die gewählten Modelle. (sda) Das Paket, das an die Urne kommt, hat der Bundesrat schon letzten November geschnürt. Dieses
Agroscope: Bundesrat hält an Zentralisierungsplänen fest Bundesrat will Transmenschen die Geschlechteranpassung erleichtern - watson Zu medizinischen Zwecken: Bundesrat will Cannabis-Export erlauben
BernWer ein Kind unter vier Jahren adoptiert, soll zwei Wochen Adoptionsurlaub beziehen können. Während sich das bürgerliche Lager gegen einen solchen Ausbau der Sozialleistungen stellt, will die linke Seite die Altersgrenze erhöhen und die Dauer des Urlaubs verlängern. (sda) Die Parlamentarische Initiative aus der Feder von Nationalrat Marco Romano (CVP/TI)
Anspruchsvollere Kunden in der Vermögensverwaltung gesucht Für einen Menschen in Afrika kann das viel ändern: Energie Forum sammelt 560 Velos Ian McKellen rügt Filmbranche: «Keine Schwule, keine Schwarze»

Create Account



Log In Your Account