Tränen im Bundeshaus: Wenn die Ideologie wichtiger ist als der Sachverstand

By bzbasel
2018.05.17. 03:00
13
(Vote: 0)

SVP-Nationalrat Hans-Ueli Vogt verliess letzte Woche unter Tränen die Sitzung der Rechtskommission, nachdem er sein Mandat als Kommissionssprecher zurück geben musste. Eine Kolumne über Sachverstand in der Politik, über Parteikästchendenken und über die anhaltende Dominanz von Ideologien.



bzbasel - Tränen im Bundeshaus: Wenn die Ideologie wichtiger ist als der Sachverstand
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Der Zürcher Stadtrat Daniel Leupi setzt sich normalerweise für bezahlbares Wohnen ein. Doch wenn es um seine eigenen Immobilien geht, scheint ihm der Profit wichtiger.
31-Jähriger nach Attacke in Leipziger Wohnung in Haft 
Wohnung für Reiche inseriert: Grüner Zürcher Stadtrat verlangt 5000 Franken Miete 
SEK-Einsatz - Mann verschanzt sich in Wohnung 

Drei neue Linke ziehen für Bern ins Bundeshaus

bernerzeitung
:Sat, 09:14:35
:4
Aline Trede (Grüne), Flavia Wasserfallen und Adrian Wüthrich (beide SP) sind die neuen Nationalräte im Kanton Bern. Als Linke machen sie sich keine Hoffnung auf grosse Erfolge im Bundeshaus. Doch am Ball bleiben lohnt sich.
Lärm und Rauch vor Cupfinal - YB- und FCZ-Fans ziehen durch Bern 
Zürcher Endlosferien in Bern 
Wenn ein Zürcher nach Bern zieht 

Create Account



Log In Your Account