Sitten: Emotionen im Grossratssaal wegen Schwarzarbeit

By rro
2018.05.17. 16:49
18
(Vote: 0)

Rückblick: Im Frühjahr stellte der Walliser Baumeisterverband unter dem Direktor Serge Métrailler eine App vor, welche es ermöglicht, bei Verdacht auf Schwarzarbeit Baustellen zu fotografieren und die Daten an den Verband zur Verfolgung weiterzuleiten. Datenschützer meldeten damals Bedenken an. Nun verlangte Métrailler in einer dringliche Motion, dass der Staatsrat für diese App die notwendigen gesetzlichen Grundlagen schafft. Nach einer sehr emotionalen Diskussion von mehr als 30 Minuten nahm das Kantonsparlament diese mit 93 zu 21 Stimmen an./vm



rro - Sitten: Emotionen im Grossratssaal wegen Schwarzarbeit
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Mit durchschnittlich mehr als 9900 Besuchern in der letzten Saison konnte der FC Sitten gemäss Mitteilung erneut auf die Unterstützung seines Publikums zählen und verzeichnete die beste Besucherzahl der letzten fünf Jahre. Zu Beginn der neuen Saison bedankt sich der Walliser Verein bei seinen Fans für ihre Treue. Dies abermals mit
Champions League: Jürgen Klopp ist für den FC Liverpool ein Held 
Eine berührende und authentische Fussball-Story 
Der ukrainische Fussball auf der Flucht 

Die Französin Aurélie E. (†33) wurde erhängt in einem Chalet bei Sitten aufgefunden. Ihr Freund Diego F. (33) sitzt in U-Haft. Der Tätowierer steht unter Mordverdacht.
Gli svizzeri preferiscono case e chalet tradizionali 
Diego Heinen führt neu die Offiziersgesellschaft 
Alter schützt vor Morden nicht: Londoner Polizei nimmt 95-Jährigen unter Mordverdacht fest 

Eine Französin (†33) wurde letzte Woche tot im Wallis aufgefunden. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Mordes. Die Behörden halten sich bedeckt. Ein Verdächtiger sitzt in U-Haft.
Gli svizzeri preferiscono case e chalet tradizionali 
Kolumbien: Auftragskiller "Popeye": Es war Escobars bester Mann, dann Volksheld, nun sitzt er wieder im Knast 
Ratestar - Schon als Kind war sie top gestylt  

Rund 1000 Einsatzkräfte von Zoll und Polizei gehen seit Donnerstagmorgen im Rhein-Main-Gebiet gegen Schwarzarbeit auf dem Bau vor. Der Großeinsatz sei am frühen Morgen begonnen worden, es gehe um Steuerhinterziehung und Betrug in Millionenhöhe, teilte das Hauptzollamt Gießen mit. Vier Mitglieder ein
Nachrichten aus Deutschland: 13-Jähriger flüchtet vor Ladendetektiv und stürzt über Rolltreppengeländer in die Tiefe 
Festnahmen bei Großrazzia: Beamte gehen gegen illegale Bauarbeiter vor 
Razzien im Rhein-Main-Gebiet: Festnahmen bei Großrazzia gegen Schwarzarbeit auf dem Bau 

Mit rund 1000 Einsatzkräften geht die Polizei seit den frühen Morgenstunden im Rhein-Main-Gebiet gegen Schwarzarbeit vor. Ein Großaufgebot von Ermittlern der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Zolls durchsuche Wohnungen und Geschäftsräume eines Schwarzarbeiter-Netzwerks, teilte das Hauptzollamt Gieße
Atomschutz für Politiker - Im Geheim-Bunker des Frankfurter Römers 
Macron tend la main au nouveau gouvernement italien 
Binnenwasserstraße Rhein: Schnelle Verbesserungen gefordert 

106 Tage lang war Maurizio Jacobacci Trainer des FC Sitten. Eine eher kurze Zeitspanne, wie ein Blick in die Geschichtsbücher zeigt. Der Berner ist der insgesamt 48. Trainer, welcher unter der Präsidentschaft von Christian Constantin sein Glück versucht. Constantin war erstmals von 1992 bis 1997 Präsident des FC Sitten. Den
Champions League: Jürgen Klopp ist für den FC Liverpool ein Held 
Maler versuchten Rentnerpaar mit Wucherpreis zu linken 
Frau mit Messer Auge ausgestochen: Prozess hat begonnen 

Es ist ein Abgang mit Ansage. Maurizio Jacobacci ist nicht mehr Trainer des FC Sitten. Der Abschied des Berners hatte sich abgezeichnet, nachdem die Clubverantwortlichen Jacobacci am späten Dienstagabend öffentlich blosstellten und auf der Clubwebsite schrieben, dass der Berner zu hohe Gehaltsansprüche geltend machte./vm
Champions League: Jürgen Klopp ist für den FC Liverpool ein Held 
Wolfgang de Beer hört als Dortmunder Torwarttrainer auf 
Fussball: Dankeschön für die Treue der Fans 

Create Account



Log In Your Account