P&R-Direktinvestments: Containerschwund bei P&R lässt Anleger fassungslos zurück

By handelsblatt
2018.05.17. 16:34
5
(Vote: 0)

Die Lage beim insolventen Containeranbieter P&R ist schlimmer als erwartet: 3,5 Milliarden Euro Anlegergeld stehen im Feuer, eine Million Boxen fehlen.



handelsblatt - P&R-Direktinvestments: Containerschwund bei P&R lässt Anleger fassungslos zurück
Ältere artikel
  • Nouveautés Dernière Heure
  • Die Rendite einer zehnjährigen Bundesanleihe ist zuletzt gestiegen. Die allgemeine Zinsflaute ist damit aber noch längst nicht vorbei. Was Anleger jetzt tun können.
    MÄRKTE EUROPA/Spanien-Krise treibt Anleger in sichere Häfen 
    Dax aktuell: Anleger zeigen sich optimistisch – Dax springt zeitweise über die 13.000 
    Mittelhessische Polizei trainiert den Terror-Ernstfall 

    Ältere Nachrichten
    Von Herbert Rude FRANKFURT (Dow Jones)--Nach Italien nun Spanien: Die politischen Krisen in der Eurozone halten die Börsen weiter im Zaum und die Anleger in Trab. Ein Misstrauensvotum gegen die Regierung Mariano Rajoy in Madrid treibt die Anleger in so genannte sichere Häfen. Der Goldpreis steigt in Euro...
    Dax aktuell: Dax kann sich behaupten– Italiens und Spaniens Märkte rutschen ab 
    XETRA-SCHLUSS/Spanien-Krise lässt Gewinne schmelzen 
    Steigen die Zinsen?: Wie Anleger sich vorbereiten können 

    Von Herbert Rude FRANKFURT (Dow Jones)--Anleger an den europäischen Börsen fahren die Risiken in ihren Portfolios am Mittwoch deutlich zurück. Der DAX fällt am Nachmittag um 1,6 Prozent auf 12.961 Punkte und der Euro-Stoxx-50 gibt um 1,4 Prozent auf 3.538 Punkte nach. "Die Anleger flüchten aus Risikoanlagen", sagt ein Händler.
    Dax aktuell: Dax kann sich behaupten– Italiens und Spaniens Märkte rutschen ab 
    Steigen die Zinsen?: Wie Anleger sich vorbereiten können 
    MÄRKTE EUROPA/Spanien-Krise treibt Anleger in sichere Häfen 

    Create Account



    Log In Your Account