Nordkorea: Trump weiß von nichts - und bleibt hart

By tagesschau
2018.05.16. 18:25
11
(Vote: 0)

"Wir haben nichts gesehen, wir haben nichts gehört": US-Präsident Trump weiß nichts von einer möglichen Gipfelabsage aus Nordkorea. Und die Drohung ändere auch nichts an seiner Forderung nach atomarer Abrüstung des Landes.



tagesschau - Nordkorea: Trump weiß von nichts - und bleibt hart
Ältere artikel
Ältere Nachrichten

Amtszeit bleibt beschränkt

bernerzeitung
:Sun, 17:12:20
:13
Ab nächstem Jahr besteht der Gemeinderat noch aus fünf Mitgliedern. Davon, diese auf unbestimmte Zeit zu wählen, wollten die Stimmbe­rechtigten aber nichts wissen.
US-Beamte sollen laut Medienberichten in Nordkorea angekommen sein. Der nordkoreanische Führer Kim Jong-un vertraut den Behauptungen von US-Präsident Donald Trump jedoch nicht, dass die USA nicht versuchen würden, seine Herrschaft zu untergraben, nachdem Pjöngjang all seine Atombomben beseitigt hat.
Verwirrspiel um den Gipfel Trumps mit Kim in Singapur 
Kanzler Kurz: Frontex-Beamte nach Afrika 
Der Retter des Kartenhauses 

US-Vertreter sind offenbar nach Nordkorea gereist, um das geplante Gipfeltreffen zwischen Donald Trump und Kim Jong Un vorzubereiten.
Kim-Trump-Gipfel: US-Delegation verhandelt in Nordkorea 
Nationalteam beginnt WM-Vorbereitung in Lugano 
Verwirrspiel um den Gipfel Trumps mit Kim in Singapur 

Nach seiner Absage rechnet US-Präsident Donald Trump nun doch wieder damit, dass das Gipfeltreffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wie geplant stattfindet.
Kim-Trump-Gipfel: US-Delegation verhandelt in Nordkorea 
Verwirrspiel um den Gipfel Trumps mit Kim in Singapur 
Verwirrspiel um Nordkorea-Gipfel, Irland kippt Abtreibungsverbot, AfD-Demo in Berlin 

SPIEGEL ONLINENordkorea-Konflikt: Gipfeltreffen - Donald Trump verbreitet OptimismusSPIEGEL ONLINETreffen sich Donald Trump und Kim Jong Un etwa doch? Nach tagelangem Hin und Her äußert sich der US-Präsident nun so, als hätte es seine Absage nie gegeben. US-Präsident Donald Trump. AP. US-Präsident Donald Trump. Sonntag, 27.05.2018 13:30 ...Südkoreas Präsident versucht zu retten,
Trump sagt Koreagipfel ab und lässt sich feiern 
Verwirrspiel um den Gipfel Trumps mit Kim in Singapur 
5000 demonstrieren für die AfD, 25.000 dagegen - SPIEGEL ONLINE 

Der Retter des Kartenhauses

nzz
:Sun, 11:08:20
:3
Südkoreas Präsident kämpft mit vollem Einsatz dafür, dass der Dialog zwischen den USA und Nordkorea nicht erstickt. Damit geht er ein erhebliches Risiko ein – aber es bleibt ihm kaum etwas anderes übrig.
Retter soll verlängern - Dauer-PARK-platz am Millerntor 

Erst sagen die USA das für den 12. Juni geplante Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un offiziell ab, nun gibt US-Präsident Donald Trump wieder grünes Licht. Auch Kim demonstriert seinen "festen Willen" und überrascht mit harmonischen Tönen.
Kim-Trump-Gipfel: US-Delegation verhandelt in Nordkorea 
Ermittlungen gegen den US-Präsidenten: Trump fordert weitere Informationen vor Treffen mit Sonderermittler Mueller 
Verwirrspiel um den Gipfel Trumps mit Kim in Singapur 

Pyongyang bedauert den geplatzten Gipfel mit den USA. US-Präsident Donald Trump sagt nun, das Treffen könne vielleicht doch stattfinden.
Kim-Trump-Gipfel: US-Delegation verhandelt in Nordkorea 
Verwirrspiel um den Gipfel Trumps mit Kim in Singapur 
Verwirrspiel um Nordkorea-Gipfel, Irland kippt Abtreibungsverbot, AfD-Demo in Berlin 

Pyongyang bedauert den geplatzten Gipfel mit den USA. US-Präsident Donald Trump sagt nun, das Treffen könne vielleicht doch stattfinden.
Kim-Trump-Gipfel: US-Delegation verhandelt in Nordkorea 
Trump sagt Koreagipfel ab und lässt sich feiern 
Verwirrspiel um den Gipfel Trumps mit Kim in Singapur 

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un hält ungeachtet der jüngsten Turbulenzen an den Plänen für ein Treffen mit US-Präsident Donald Trump fest. Kim habe seinen festen Willen für einen solchen Gipfel ausgedrückt, berichtete die nordkoreanische Agentur KCNA.
Kim-Trump-Gipfel: US-Delegation verhandelt in Nordkorea 
Verwirrspiel um den Gipfel Trumps mit Kim in Singapur 
Chancen auf Gipfel von Kim und Trump am 12. Juni steigen weiter 

Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz hat Fragen zu seiner Zukunft ausweichend beantwortet. "Ich weiß es nicht", sagte der 29-Jährige: "Aber ich habe noch ein Jahr Vertrag in Darmstadt." Ob das heiße, dass er auch im kommenden Jahr beim Zweitligisten spielen wird, ließ Großkreutz unbeantwortet. Medie
„Die richtigen Fragen“ - Was weiß die Politik wirklich über den Bamf-Skandal?  
Hoffen auf Nachwuchs im Horst 
VERTRAG IN DARMSTADT - Wie geht es jetzt mit Großkreutz weiter? 

Donald Trump ignoriert offenbar seine eigene Absage an Nordkorea. Denn nun reist ein Team des US-Präsidenten zur Gipfelvorbereitung nach Singapur. 
Kim-Trump-Gipfel: US-Delegation verhandelt in Nordkorea 
Trump sagt Koreagipfel ab und lässt sich feiern 
Nationalteam beginnt WM-Vorbereitung in Lugano 

US-Präsident Trump sagt das Treffen mit Nordkoreas Machthaber erst ab, rudert dann zurück. Derweil trifft sich Kim Jong Un erneut mit dem südkoreanischen Präsidenten - offenbar, um das Treffen von Kim und Trump vorzubereiten
Kim-Trump-Gipfel: US-Delegation verhandelt in Nordkorea 
Ex-US-Präsident Bush mit 93 Jahren erneut im Spital 
Ex-US-Präsident George H.W. Bush mit 93 Jahren erneut im Spital 

20 MinutenTrumps und Kims heikle Beziehung in 15 Bildern20 MinutenJa, nein, vielleicht doch – die politische Beziehung zwischen Donald Trump und Kim Jong-un ist nicht einfach. Eine Chronologie. Bildstrecke im Grossformat ». 1|16. Donald Trump hatte das für den 12. Juni in Singapur geplante Gipfeltreffen mit Kim Jong ...Vor den
Drehungen und Wendungen: Trumps und Kims heikle Beziehung in 15 Bildern 
Zwei Lesarten von Trumps Absage an Kim - Tages-Anzeiger Online 

Absage der Absage: Donald Trump bekräftigt per Twitter, dass er Nordkorea-Diktator Kim nun doch treffen könnte. Experten schätzen das ein.Foto: Imago
Chancen auf Gipfel von Kim und Trump am 12. Juni steigen weiter 
Nordkoreas Machthaber weiter zu Gipfel mit Trump bereit 
Trump über Korea-Gipfel: War was? 

Nun also doch? US-Präsident Donald Trump hält sich ein Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wieder offen. Sogar am ursprünglich geplanten Termin könne es eventuell stattfinden. US-Präsident  Donald Trump schließt nun doch nicht mehr aus, dass es am 12. Juni zu einem Gipfeltreffen mit dem no
Kim-Trump-Gipfel: US-Delegation verhandelt in Nordkorea 
Trump sagt Koreagipfel ab und lässt sich feiern 
Ermittlungen gegen den US-Präsidenten: Trump fordert weitere Informationen vor Treffen mit Sonderermittler Mueller 

t-online.deGipfel mit Nordkorea: Donald Trump will sich doch mit Kim Jong Un treffent-online.deNordkorea gesprächsbereit: Nach der Absage des Gipfeltreffens mit US-Präsident Donald Trump zeigte sich die nordkoreanische Führung überrascht. (Quelle: Reuters). Teilen · Pinnen · Twittern · Drucken; Mailen; Redaktion. Nun also doch? US-Präsident ...Trump: «Wir führen produktive Gespräche mit Nordkorea»Berner
Kim-Trump-Gipfel: US-Delegation verhandelt in Nordkorea 
Trump sagt Koreagipfel ab und lässt sich feiern 
Ermittlungen gegen den US-Präsidenten: Trump fordert weitere Informationen vor Treffen mit Sonderermittler Mueller 

t-online.deTrump will sich jetzt doch mit Kim treffent-online.deNordkorea gesprächsbereit: Nach der Absage des Gipfeltreffens mit US-Präsident Donald Trump zeigte sich die nordkoreanische Führung überrascht. (Quelle: Reuters). Teilen · Pinnen · Twittern · Drucken; Mailen; Redaktion. Nun also doch? US-Präsident ...Trump: «Wir führen produktive Gespräche mit Nordkorea»Berner ZeitungVor den Kopf gestossenDer Bund"Trump
Neuer Kurs der HSV-Bosse - Darf Lasogga jetzt doch bleiben? 
Kim-Trump-Gipfel: US-Delegation verhandelt in Nordkorea 
Ermittlungen gegen den US-Präsidenten: Trump fordert weitere Informationen vor Treffen mit Sonderermittler Mueller 

Am Donnerstag hatte Trump das historische Treffen, bei dem erstmals ein amtierenden US-Präsident mit einem nordkoreanischen Machthaber zusammengekommen wäre, kurzfristig gekippt.
Kim-Trump-Gipfel: US-Delegation verhandelt in Nordkorea 
Verwirrspiel um den Gipfel Trumps mit Kim in Singapur 
Verwirrspiel um Nordkorea-Gipfel, Irland kippt Abtreibungsverbot, AfD-Demo in Berlin 

Krone.atTrump zuversichtlich: Doch Gipfel mit Kim im Juni?Krone.atOffenbar sind die Chancen auf ein baldiges Gipfeltreffen zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un wieder gestiegen. Trump erklärte am Freitagabend via Twitter, es habe sehr produktive Gespräche mit Nordkorea ...Trump: «Wir führen produktive Gespräche mit Nordkorea»Berner ZeitungVor den Kopf gestossenDer
Kim-Trump-Gipfel: US-Delegation verhandelt in Nordkorea 
Verwirrspiel um den Gipfel Trumps mit Kim in Singapur 
Chancen auf Gipfel von Kim und Trump am 12. Juni steigen weiter 

Trumps Absage des Nordkorea-Gipfels irritiert Amerikas Partner in Asien. In Singapur ist man enttäuscht, Südkoreaner protestieren – nur Japan sieht die Lage als Chance.
Kim-Trump-Gipfel: US-Delegation verhandelt in Nordkorea 
Verwirrspiel um den Gipfel Trumps mit Kim in Singapur 
Verwirrspiel um Nordkorea-Gipfel, Irland kippt Abtreibungsverbot, AfD-Demo in Berlin 

Create Account



Log In Your Account