Kilauea auf Hawaii spuckt Aschewolke 3,5 Kilometer in die Höhe: Behörden rufen Alarmstufe Rot aus

By blick
2018.05.16. 16:47
12
(Vote: 0)

Der Kilauea, der Vulkan auf Hawaii, spuckt weiter Feuer und Asche. US-Behörden haben nun die Alarmstufe Rot ausgerufen. Experten erwarten grössere Explosionen.



blick - Kilauea auf Hawaii spuckt Aschewolke 3,5 Kilometer in die Höhe: Behörden rufen Alarmstufe Rot aus
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Die australische Naturschutzbehörde hat den weltweit längsten Schutzzaun gegen verwilderte Katzen fertiggebaut, um die endemische Fauna vor der erst in den späten 1700er Jahren nach Australien eingeführten Tierart zu schützen. Die Einrichtung befindet sich rund 350 Kilometer nordwestlich von Alice Springs. Der Elektrozaun erstreckt sich über 44 Kilometer und schützt
Real Madrid schafft den Hattrick - 20 Minuten 
Oderlandmarsch: Wettkämpfen von Zivilisten und Soldaten 
News des Tages: Auf Angreifer eingeschlagen - Siebenjähriger schützt seine Mutter vor Vergewaltigung 

15 Kilometer zu Fuß oder 60 Kilometer auf dem Rad: Beim 23. Oderlandmarsch beiderseits der Neiße in Guben/Gubin wetteiferten am Samstag Zivilisten und Soldaten. Der Marsch von rund 300 Teilnehmern sei ein gutes Symbol der deutsch-polnischen Zusammenarbeit, betonte Brandenburgs Ministerpräsident Diet
Kämpfe mit dem IS in Deir Essor: Vier russische Soldaten in Syrien getötet 
Syrische Rebellen töten vier russische Soldaten 
Türkei: 160 türkische Soldaten wegen Putschs zu lebenslanger Haft verurteilt 

Der Highway 1 in Kalifornien ist fast vollendet, Reisen nach Hawaii weiterhin möglich und Lufthansa weitet den Light-Tarif aus. Die Reise-NewsFoto: Jae C. Hong / dpa
Hawaii: Kilauea hält Urlauber fern 
Hawaii: Spektakulärer Nachtflug über den Kilauea-Vulkan 
E-Privacy: Hier bitte keine Werbung 

Vulkan Kilauea auf Hawaii speit seit Wochen Unmengen an Lava. Forscher haben auf der Insel Kilauea nun blaue Flammen entdeckt.Foto: MARIO TAMA / AFP, Kirk Lee Aeder / AP Photo / dpa, Jae C. Hong / AP Photo / dpa
Vulkan Kilauea: Mann filmt Lava-Walze im Zeitraffer – kurz darauf wird sie sein Haus zerstören 
Hawaii: Spektakulärer Nachtflug über den Kilauea-Vulkan 
Reise-News der Woche - Vulkanausbruch: Keine Gefahr für Hawaii-Urlauber 

Das «Highline Fund Race» will in drei Tagen zwei neue Weltrekorde aufstellen. Mit jedem zurückgelegten Kilometer sammeln die Athleten zudem Spenden für einen guten Zweck.
Australien schafft katzenfreie Zone: 44-Kilometer-Zaun schützt endemische Fauna vor Samtpfötchen 
Oderlandmarsch: Wettkämpfen von Zivilisten und Soldaten 
Schwimmlehrer wegen sexuellen Missbrauchs angeklagt 

Den dritten Tag in Folge haben die Tiroler Behörden am Donnerstag an der Grenze Lastwagen zurückgehalten und so kilometerlange Staus auf bayerischer Seite verursacht. Auf der Inntalautobahn stauten sich Fahrzeuge am Morgen 17 Kilometer auf der rechten Fahrspur, wie die Polizei mitteilte. Auch auf de
Bayern-Profi Alaba weiter mit Rückenbeschwerden 
Erste Heimkehrer erwartet - Staus auf dem Weg in den Süden 
Staus auf dem Weg in den Süden: erste Heimkehrer erwartet 

Die langanhaltende Trockenheit in Berlin und Brandenburg sorgt weiterhin für eine sehr hohe Waldbrandgefahr. Für Freitag wurde in elf von vierzehn Landkreisen Brandenburgs die höchste Waldbrandgefahrenstufe ausgerufen. Vermutlich wird sie im Laufe des Freitags in allen Landkreisen hochgesetzt, wie d
In der Schweiz werden Reptilien und Elfenbein angeboten: Auktions-Websites verhökern bedrohte Tierarten 
Weitverbreiteter Irrtum: Mediziner warnen: Darum sollten Sie rohes Geflügel nicht abwaschen 
Behörden wollen in Mexiko erschossenen Radler heimholen 

Nach der Erschießung in Mexiko eines per Fahrrad reisenden Globetrotters aus Hessen wollen die deutschen Behörden den Leichnam nach Hause holen. Beim Amtsgericht Hanau sei erwirkt worden, die Leiche zu beschlagnahmen und in Deutschland zu untersuchen. Der Antrag werde nun den Behörden in Mexiko über
Bruder auf Radtour erschossen: Hesse sucht in Mexiko nach Antworten 
Journalistin in Mexiko getötet 
Nach Tod in Mexiko - Ermordeter Radler wird heim geholt 

Die Lage für die Bewohner rund um den Vulkan Kilauea in Hawaii wird noch ungemütlicher. Entzündetes Methangas führt dazu, dass aus dem Boden blaue Flammen kommen.
Hawaii: Kilauea hält Urlauber fern 
Ganz unten angekommen 
Vulkan Kilauea: Mann filmt Lava-Walze im Zeitraffer – kurz darauf wird sie sein Haus zerstören 

Höchste Alarmstufe, der Wetterdienst warnt: Weil es im Mai kaum geregnet hat, steigt die Gefahr von Waldbränden in Niedersachsen.Foto: SDMG
Die Wetterwoche im Schnellcheck: 35 Grad, tropische Nächte und neue Unwetter 
Graubünden Wald ist gegen die Sonderjagd-Initiative 
Durch den wilden Wald bis zur Wandfluh 

Netto Marken-Discount, Edeka und Marktkauf rufen süßes Popcorn der Marken „American Style“ und „Gut & Günstig“ zurück.
Lastwagenfahrer legen Brasilien lahm 
Mehr als drei Jahre Haft nach Amokfahrt in Rathaus 
Rückrufe und Produktwarnungen: Sturzgefahr: Ikea ruft "Sladda"-Fahrrad zurück 

Create Account



Log In Your Account