Kenia führt scharfes Gesetz gegen Fake News und Hasskommentare ein

By rtdeutsch
2018.05.16. 17:16
9
(Vote: 0)

In Kenia können Falschnachrichten und Hasskommentare im Netz künftig mit einem Bußgeld von Zehntausenden Euro und Haft bestraft werden. Staatschef Uhuru Kenyatta hat am Mittwoch in Nairobi ein Gesetz unterzeichnet, das unter anderem das "Schikanieren von Menschen in den Sozialen Medien" unter Strafe stellt.



rtdeutsch - Kenia führt scharfes Gesetz gegen Fake News und Hasskommentare ein
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Sie sind auf der Suche nach einem leichten Sommergericht? Dann probieren Sie dieses Rezept für scharfes Hühnchen in Kokosmilch mit Basilikum. Foodtuberin Yasilicous zeigt, wie es geht.

Wie ein neues Gesetz das BKA mächtiger macht

sueddeutsche
:Fri, 12:26:51
:9
Fußfesseln für Verdächtige, Kontaktverbote für Gefährder, ein Datentopf für alle: Das neue BKA-Gesetz erweitert die Befugnisse der Bundesbehörde. Datenschützer sind weniger begeistert. Die wichtigsten Änderungen im Überblick.
Neues Datenschutz-Gesetz: DSGVO: Das können Verbraucher jetzt von Firmen fordern 
Indonesien verabschiedet nach Anschlägen neues Anti-Terror-Gesetz 
Staatshaftung: Streit um Ricklis Gesetz gegen Sexualstraftäter 

Wenige Tage nach einer Serie tödlicher Selbstmordanschläge hat Indonesiens Parlament am Freitag ein neues Anti-Terror-Gesetz verabschiedet. Die Neuregelung sieht neben härteren Strafen auch die Möglichkeit vor, schneller gegen Islamisten vorzugehen, die aus Kampfgebieten im Ausland zurückkehren. Nach Erkenntnissen der Behörden kämpfen mehrere Hundert Indonesier auf Seiten der Terrormiliz "Islamischer Staat",
Kolumbien verabschiedet sein Nationalteam mit Feuerwerk zur WM in Russland 
Einsatz in Gießen - Streifen-Polizisten werden Anti-Terror-Kämpfer 
Einsatz in Gießen - Polizisten werden Anti-Terror-Kämpfer 

Jetzt widmet sich der Glarner Fred Heer anderen Militärs: Am Sonntag führt er in Schwyz durch die Ausstellung zu General Suworow. Dieser kämpfte vor über 200 Jahren im Glarnerland gegen die Franzosen. Und Heer war vor acht Jahren noch Divisionär in der Schweizer Armee.
Glarner bereits wieder auf dem Podest 
Giger und Wicki in Form, Glarner am Aufwärmen 
«Il faut une norme mondiale pour lutter contre le harcèlement au travail» 

"Islamismo non significa terrorismo"

gdp
:Thu, 11:25:38
:15
A sottolinearlo ancora una volta è stato papa Francesco, in una lunga intervista esclusiva in cui ha parlato anche di fake news, ricerca della verità, migranti, lavoro e giovani.L'equazione fra terrorismo e islamismo "è una menzogna e una sciocchezza": parola di papa Francesco che è tornato a dirlo in modo
Eccoli! Valon e Lara insieme: «A volte seguire il tuo cuore significa perdere la testa» 
Eccoli! Lara e Valon insieme: «A volte seguire il tuo cuore significa perdere la testa» 
Indonesia: approvata nuova legge anti-terrorismo più severa 

Create Account



Log In Your Account