Jäger warnen Autofahrer vor jungen Füchsen

By shn
2018.05.17. 17:25
15
(Vote: 0)

Derzeit wagen sich Jungfüchse langsam aus ihren Bauten - ohne zu ahnen, wie gefährlich das für sie sein kann.



shn - Jäger warnen Autofahrer vor jungen Füchsen
Ältere artikel
Ältere Nachrichten
Bevor Geflügelfleisch in die Pfanne kommt, sollte es gründlich gewaschen werden. Das glauben zumindest viele Hobbyköche. Mediziner warnen jedoch vor der weit verbreiteten Praxis.
Stiftung Warentest: Tester warnen: In fast allen alkoholfreien Bieren steckt Glyphosat 
BILD-Analyse - Darum ging es mit Hasenhüttl nicht weiter 
«Keine Empfehlung abzugeben, ist nicht feige» 

Ein siebenjähriger Junge ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Das Kind betrat in Dörverden vor einer Bushaltestelle unvermittelt die Straße, wie eine Polizeisprecherin mitteilte. Ein Autofahrer konnte nicht mehr Bremsen und erfasste den Jungen. Das Kind wurde mit einem Ret
Radfahrer fährt in Kindermenge und verletzt sich schwer 
Mann stürzt vom Motorrad und wird schwer verletzt 
Auto fährt ältere Frau an 

Teure Verwechslung: Ein Jäger schoss in eine Schafherde, die er für Wildschweine hielt. Vier Schafe waren sofort tot, drei mussten geschlachtet werden. Nun wurde er verurteilt.
Vereinte Nationen: UN verurteilt Hunger als Methode der Kriegsführung 
Paul R.* wollte eigentlich Wildschweine schiessen: Der Scha(r)fschütze kriegt eine bedingte Geldstrafe 
Schafe statt Wildschweine erlegt: Thurgauer Jäger wird dafür gebüsst 

Ein Jäger, der im Dezember 2017 im Kanton Thurgau versehentlich vier Schafe erlegte, ist wegen fahrlässiger Widerhandlung gegen das Tierschutzgesetz mit einer bedingten Geldstrafe und einer Busse bestraft worden. Der Mann hatte sich selbst angezeigt.
Der Thurgauer Bankratspräsident René Bock tritt 2020 nochmals an 
«Ab diesem Sommer sind meine Schafe Wolfsfutter» 
Statt zu bezahlen: Junger Polizist prahlt im Club mit seiner Dienstmarke – und wird gefeuert 

Jäger erlegt Schafe statt Wildschweine und wird dafür gebüsst

basellandschaftlichezeitung
:Thu, 14:24:59
:10
Ein Jäger, der im Dezember 2017 im Kanton Thurgau versehentlich vier Schafe erlegte, ist wegen fahrlässiger Widerhandlung gegen das Tierschutzgesetz mit einer bedingten Geldstrafe und einer Busse bestraft worden. Der Mann hatte sich selbst angezeigt.
«Ab diesem Sommer sind meine Schafe Wolfsfutter» 
Statt zu bezahlen: Junger Polizist prahlt im Club mit seiner Dienstmarke – und wird gefeuert 
Paul R.* wollte eigentlich Wildschweine schiessen: Der Scha(r)fschütze kriegt eine bedingte Geldstrafe 

Ein Jäger, der im Dezember 2017 im Kanton Thurgau versehentlich vier Schafe erlegte, ist wegen fahrlässiger Widerhandlung gegen das Tierschutzgesetz mit einer bedingten Geldstrafe und einer Busse bestraft worden. Der Mann hatte sich selbst angezeigt.
Der Thurgauer Bankratspräsident René Bock tritt 2020 nochmals an 
«Ab diesem Sommer sind meine Schafe Wolfsfutter» 
Statt zu bezahlen: Junger Polizist prahlt im Club mit seiner Dienstmarke – und wird gefeuert 

Ein Jäger, der im Dezember 2017 im Kanton Thurgau versehentlich vier Schafe erlegte, ist wegen fahrlässiger Widerhandlung gegen das Tierschutzgesetz mit einer bedingten Geldstrafe und einer Busse bestraft worden. Der Mann hatte sich selbst angezeigt.
Paul R.* wollte eigentlich Wildschweine schiessen: Der Scha(r)fschütze kriegt eine bedingte Geldstrafe 
Verurteilt: Jäger erschiesst Schafe statt Wildschweine 
Schafe statt Wildschweine erlegt: Thurgauer Jäger wird dafür gebüsst 

Nach der umstrittenen Einführung eines Tempolimits auf der Autobahn 81 will Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) dort Autofahrer mit Bannern vor den Gefahren illegaler Autorennen warnen. Heute startet er eine Kampagne auf der Strecke in den Kreisen Konstanz und Tuttlingen. An zwei Autobahnbrück
Tiergartentunnel: Unfall bei illegalem Autorennen auf Video 
Israelischer Minister: Washington will israelische Annexion der Golanhöhen anerkennen 
Mutmaßliches Autorennen verursacht Unfall mit hohem Schaden 

Zu schnelles Mundwerk

sueddeutsche
:Wed, 20:44:35
:6
Eine verbale Auseinandersetzung mit einem Rentner endet für einen jungen Autofahrer mit einer Geldstrafe
Schnelles Internet: Kunden warten wochenlang auf Wechsel 
Hoch hinaus für schnelles Netz 

Eine elektronische Schilderbrücke am Bad Homburger Kreuz soll Autofahrer künftig vor Staus rund um Frankfurt warnen. Hessen Mobil nahm die dynamische Informationstafel über der A5 am Mittwoch in Betrieb. Auf ihr kann die Verkehrszentrale unter anderem auch Hinweise über Reisezeiten geben oder Umleit
Zoff um Biomüll-Anlage - Bürgermeister Sieling bei aufgebrachten Anwohnern 
Wie Alice im Wunderland fühlt sich der Homburger Gemeindepräsident 
Kompass soll Leute nach Magglingen führen 

Create Account



Log In Your Account